Unsere Lesetipps:

Weinprobe Sommerprickeln

Prickelnd verführerische, leichte Weine sind das Credo für den Sommer. Zarte Roseweine, Sekte und feine Weiße

zeigen sich in Sommerlaune zum Genießen.

Die Weinhändlerin Ruth Weber stellt Ihnen ihre Favoriten vor und sie können 8 Weine aus unterschiedlichen Ländern probieren. Dazu gibt es Fingerfood und reichlich Wasser.

 

 

Datum: 
Freitag, 17. Juni 2016 - 18:30 bis 19:30

Lesung mit Andreas Kolbe

In Zusammenarbeit mit dem Hammer Geschichtsverein Sommer 1943: In Fritz Kolbe, Beamter im Auswärtigen Amt, reift die Überzeugung, dass nur eine militärische Niederlage die Schreckensherrschaft der Nazis beenden kann. Er schmuggelt streng geheime Dokumente in die Schweiz. Doch zermürbt von der ständigen Angst, entdeckt zu werden, ist Kolbe kurz davor aufzugeben. Marlene, seine Geliebte mit Kontakten zum Widerstand, gibt ihm die Kraft weiterzumachen. Andreas Kollender, geb. 25. September 1964 in Duisburg.

Datum: 
Donnerstag, 9. Juni 2016 - 19:30

Lebenslinien

Johanna Lüffe und Bernward Kühnapfel präsentieren in Bild und Ton ihr Bilderbuchprojekt "Lebenslinien".

Melancholustige Lieder mit oft unerwarteter Wendung treffen bei diesem Projekt von HerrnTapete (Bernward Kühnapfel) auf fantastische und fast alltäglich Bilderwelten von Johanna Lüffe. Wenn man die Texte von " Herrn Tapete" charakterisieren will, könnte man sie als bidlreich und assoziativ bezeichnen. Und was macht man damit, außer sie zu singen ? Man steckt sie in ein Bilderbuch, um darin vor und zurück zu blättern.

Datum: 
Freitag, 24. Juni 2016 - 20:00

"Harter Stoff"

„Harter Stoff“
Ein Krimiabend nicht nur für Männer

Zwei Verlage, die ein markantes Profil bei Kriminalromanen zeigen, stellen sich vor und bringen Highlights aus ihren Programmen mit.
Wolfgang Franßen, Geschäftsführer des Polar Verlags, präsentiert:
Ray Banks „Saturday’s Child“ und Christian Roux „Der Mann mit der Bombe“
Günther Butkus vom Pendragon Verlag) spricht über und liest aus:
James Lee Burke „Mississippi Jam" und Robert B. Parker „Verfolgt in Paradise" - aus der Jesse Stone-Reihe, bekannt und beliebt durch die Verfilmungen mit Tom Selleck.

Datum: 
Donnerstag, 21. April 2016 - 19:30

Norbert Hagen liest: "Herodes Enkelin"

Literatur und Theater
Norbert Hagen liest
„Mengeles Erben“

In einer dialogischen Lesung mit Tina Friebe stellt Norbert Hagen einen eigenen Text vor. Musikalisch begleitet wird der Vormittag von Julia Hase am Klavier.
Kaffee, Tee und Brötchen vervollständigen diesen Genuss der Sinne zu einem „Literarischen Frühstück.
Norbert Hagen initiierte das „malteser-Fausttheater“ und begleitet dieses außergewöhnliche Schauspielerensemble seit vielen Jahren als Autor und Regisseur.
Tina Friebe ist Schauspielerin am „malteser-Fausttheater“.

Datum: 
Sonntag, 24. April 2016 - 11:30

Literarische(s) Akzente

Literarische(s) Akzente - Holt die Klassiker aus den Regalen Dr. Mirjam Springer: "Emil und die Detektive" von Erich Kästner (1930) Wer kennt sie nicht: Pony Hütchen, Gustav mit der Hupe und natürlich Emil, den kleinen Jungen, der nach Berlin kommt, um die Großmutter zu besuchen. Im Zug wird ihm sein ganzes Geld gestohlen. Allein in der Großstadt, sind es die Kinder, die ihm helfen, den Dieb zu stellen. Dr. Mirjam Springer (Universität Münster) lädt ein, diesen Klassiker (1930) neu zu entdecken, der zugleich ein herausragendes Beispiel neusachlichen Erzählens ist. Dr.

Datum: 
Dienstag, 26. April 2016 - 19:30

Mario Siegesmund liest Hanns Dieter Hüsch

2015 jährte sich der Todestag des Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch zum 10. und sein Geburtstag zum 90. Mal. Grund genug für Mario Siegesmund dem, seiner Meinung nach, „größten deutschen Kleinkünstler“ eine gelesene Hommage zu widmen.

Texte aus fünf Jahrzehnten mit dem unverstellten Blick auf das Menschliche hat er dafür aus seinem Hüsch-Archiv herausgesucht und mit biografischen Daten zu einem abwechslungsreichen Programm verbunden. Siegesmund zeigt Hüsch so, wie der sich selbst immer sah: mal als literarischen Entertainer, mal als philosophischen Clown.

Datum: 
Freitag, 4. März 2016 - 19:30

Lesung mit Dorothea Böhme "Tragödienstadl"

Im verschlafenen Lendnitz herrscht Aufregung pur: In zwei Wochen ist die Premiere des Stücks „Romeo und Julia im Jauntal“, ein Bauernschwank um Liebe, Verwechslung und Dorfpolitik. Doch noch dramatischer wird es, als manche Laiendarsteller mit ihrer zugedachten Rolle nicht zufrieden sind. Und was ist schon ein Mord, wenn man dafür die Dorfschönheit auf der Bühne küssen darf?
Dem pensionierten Chefinspektor Fritz Reichel steht eine Menge Theater bevor.

Datum: 
Freitag, 26. Februar 2016 - 19:30

Lesung und Musik "Struktur, Tapete"

In der vom Ruhr-Literatur Verlag herausgegebenen Anthologie erzählen junge Autorinnen und Autoren in Kurzgeschichten und Gedichten über das Leben in unseren Wohnräumen.

Musikalisch begleitet wird die Lesung vom wohlbekannten Trio „Herr Tapete“, das schon oft das Hammer Publikum mit ihrer Musik und ihren Texten begeistern konnten.

 

 

Datum: 
Freitag, 19. Februar 2016 - 19:30

Seiten

Buchhandlung Margret Holota RSS abonnieren